Willkommen @ Helmholtz Programm ESD -
Das Energiesystem der Zukunft entwerfen.

Unsere künftige Energieversorgung soll CO2-neutral, bezahlbar und sozialverträglich sein. Mit dem Programm „Energiesystemdesign“ wollen wir dafür die Weichen stellen und einen maßgeblichen Beitrag leisten, um den Wandel zu einem nachhaltigen globalen Energiesystem zu vollziehen.

 

NEWS

 

Patrick Jochem
April 2024: Wissenschaftler des Monats - Patrick Jochem (DLR)

Patrick Jochem leitet seit 2020 die Abteilung Energiesystemanalyse am Institut für vernetzte Energiesysteme des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR-VE) und ist seit März 2024 außerplanmäßiger Professor am Institut für Industriebetriebwirtschaftslehre und Industrielle Produktion am KIT (KIT-IIP). Im Interview gibt Patrick Jochem Einblicke in seine Forschung.

Helmholtz Interview
Test Bench
Februar 2024: Technical Report zu Flexibilisierungspotentialen und Lösungen

ESD-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler veröffentlichten einen gemeinsamen technischen Bericht über die Flexibilitätspotenziale und Lösungen von Gebäuden, Stadtteilen, Verkehr und energieintensiven Industrien.

Technical report
Stadtquartier Oststadt KarlsruheBaden TV
Januar 2024: Blaupause für die urbane Energiewende

Das Reallabor Smart East mit Beteiligung des KIT zieht erfolgreiche Bilanz und wird im neuen EU-Projekt WeForming fortgesetzt.

Mehr erfahren
Robert Stieglitz
Kondolenz

Wir nehmen Abschied von Herrn Professor Dr.-Ing. Robert Stieglitz, der im Alter von 58 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben ist. Robert Stieglitz wurde 2009 zum Leiter des Instituts für Neutronenphysik und Reaktortechnik berufen.

Weitere Informationen
Energy transition in municipalitiesKIT
Dezember 2023: Energiewende in Kommunen

Als kleinste Verwaltungseinheiten können Kommunen wesentlich zur Umsetzung der Energiewende beitragen. Etwa, indem sie Bürgerinnen und Bürger dabei unterstützen, die Wärme aus Abwässern besser zu nutzen. Expertinnen und Experten für Technikfolgenabschätzung des KIT haben im Projekt ZuSkE nach Wegen gesucht, wie die Kopplung von Strom-, Wärme- und Verkehrsinfrastrukturen konzipiert und umgesetzt werden kann. Als Orientierungshilfe hat das Projektteam einen Katalog mit insgesamt 100 bereits durchgeführten Maßnahmen erstellt und weitere Werkzeuge zur Unterstützung von Kommunen entwickelt.

 

Presseinformation 104/2023
EinfamilienhausMarkus Breig, KIT
November 2023: Energiewende - Energieautark im Einfamilienhaus

Nach Berechnungen von Forschenden des KIT könnte sich mehr als die Hälfte der europäischen Einfamilienhäuser vollständig selbst mit Energie versorgen.

Presseinformation 088/2023